Aktuelle Informationen

Ab Samstag den 09.05.2020 sind alle Spielplätze wieder geöffnet!

Bitte beachten Sie die Einhaltung folgender Regeln!

 

·       vor und nach dem Spielen Gesicht und Hände gründlich waschen

·       Mund- Nasenbedeckung wird empfohlen – Eltern entscheiden

·       Abstand von 1,5m einhalten

·       Gruppenbildung von über 5 Personen ist unzulässig

·       Zutritt für Kinder nur in Begleitung von einer erwachsenen Person

·       überfüllte Spielplätze sind zu meiden

 

Für den Besucher gesperrt sind begehbare Anlagen.

Wir bieten ihnen ein Kiosk Angebot an, Öffnungszeiten und Eintrittspreise sind wie gehabt, begrenzte Besucherzahl (300),

mit eventuellen Wartezeiten ist zu rechnen, Sicherheitsabstand im Gelände einhalten, Hygienevorschriften einhalten.

Aktuelle Öffnungszeiten Tiergarten Staßfurt

In der Winterzeit ist der Tiergarten täglich von 9:00 - 16:00 Uhr geöffnet.

Ab dem 15.01.2020 ist der Tiergarten Staßfurt täglich von 9:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Ab dem 15.03.2020 ist der Tiergarten Staßfurt täglich von 9:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

Letzter Einlass ist 30 Minuten vor der Schließzeit. 

www.tiergarten-stassfurt.de

Im Jahr 1954 wurde der Tiergarten Staßfurt gegründet und befindet sich seit dem 01.05.2003 in der Trägerschaft der Lebenshilfe Bördeland gemeinnützige Gesellschaft mbH. Er ist eine anerkannte Betriebsstätte der Werkstatt für behinderte Menschen.

Der Tiergarten Staßfurt liegt am Rand des Stadtzentrums der Altstadt, unmittelbar am Luisenplatz, von Lärm und Verkehr abgeschlossen. Somit bietet er seit vielen Jahren für jedermann zu jeder Jahreszeit Erholung. Auf einer Fläche von 5,5 ha sind ca. 350 Tiere in 72 Arten in ihren Anlagen, Gehegen und Volieren zu beobachten. Besonders für die Kinder bieten unsere vielen Streichelgehege hautnahen Kontakt zu den verschiedenen Tierarten, wie zum Beispiel Kattas, Zwergziegen, Göttinger Minischweine, Quessantschafe und vielen verschiedenen Sittichen. Ein weiteres Highlight stellt die begehbare Katta-Anlage dar. Hier können die Kattas in einem naturnahen großen Außengehege genau beobachtet und hautnah erlebt werden.

Es finden viele Veranstaltungen für Groß und Klein im gesamten Jahr statt. Für unsere kleinen Gäste lädt unser Spielplatz mit Trampolin ein, ebenso Klettergerüst, Elektro-Autos sowie Rutschen und Schaukeln. Auch der alte Baumbestand, viele Pflanzen, Lehrtafeln und andere Darstellungen lassen den Gang durch den Tiergarten zur Erholung und durch die Beschriftung auch zu einem Lehrpfad werden. Mit einer Grillfläche und der Möglichkeit eine Führung mitzuerleben, wird der Tiergarten besonders für Schulklassen, Kindergärten und anderen Gruppen interessant.

Zu einer weiteren Attraktion im Tiergarten gehört seit dem 01.05.05 ein Warmhaus, in dem verschiedene Affenarten, Leguane, Bartagamen, Vögel und großer Steppenwarane nun auch im Winter für jeden Besucher zu beobachten sind. Auch die erweiterte Erdmännchenanlage bietet viele Beobachtungsmöglichkeiten der so lebhaften und neugierigen Tiere. Ebenso werden auch andere Gehege verändert, durch Um- und Neubau, sodass es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Am 29.10.07 wurde die neue Reithalle eingeweiht. Hier findet die Hippotherapie zur Heilung des Bewegungsapparates statt.

Für das leibliche Wohl sorgt das Tiergartencafé mit einer guten Küche, Kaffee- und Eisspezialitäten sowie selbst gebackenem Kuchen.  Auf Anfrage sind auch Betriebs- und Familienfeiern möglich.


Was wir noch anbieten:


•    Kinderspielplatz
•    Futterautomaten
•    Spielzeugautomaten
•    Speisen, Getränke, Kaffee und Kuchen
•    Eis, Grillplatz,
•    Hüpfburg und vieles mehr bei Veranstaltungen


Führungen: in der Sommersaison nach Voranmeldung

 

Tierpatenschaft

Was ist eine Tierpatenschaft?

Mit einer Patenschaft übernimmt der Pate indirekt einen Teil der Kosten für die Pflege des Tieres. Die Einnahmen aus Tierpatenschaften entlasten die Aufwendungen des Tiergartens für die Verschönerung von Tieranlagen sowie die Verbesserung der Haltungsbedingungen.

Somit kommen die Spenden allen Tieren zugute. Der Pate übernimmt keine weiteren Verpflichtungen und hat keine persönlichen Rechte am Tier.

 

Wie werde ich Pate?

die Anmeldung erfolgt online über das Antragsformular. Suchen Sie sich ein  Tier aus, füllen Sie die persönlichen Daten aus und senden das Formular ab. Sie können auch bei Ihrem nächsten Besuch im Tiergarten die schriftlichen Anträge ausfüllen, die Sie dort erhalten.

 

Den Patenschaftsbeitrag überweisen Sie bitte unter Angabe des Wunschtieres auf unser Konto.

 

Salzlandsparkasse

IBAN: DE45800555003023005981

BIC: NOLADE21SES

 

nächste Veranstaltung:

zur Zeit finden keine Veranstaltungen statt

So erreichen Sie uns

Leitung:

Frau Dieckmann

Kontakt:

Tel.: 03925/ 323063

E-Mail: tiergarten(at)lebenshilfe-boerdeland.de

Anschrift:

Tiergarten Staßfurt

Luisenplatz 11

39418 Staßfurt

 

Öffnungszeiten

In der Winterzeit ist der Tiergarten täglich von 9:00 - 16:00 Uhr geöffnet.

 

Letzter Einlass ist 30 Minuten vor der Schließzeit. 

Eintrittspreise:

Erwachsene:      1,90€   

Kinder:                1,40€

Hunde:                1,00€

Fotoerlaubnis:     1,00€

Führungen:         30,00€

Gruppen ab 10 Kinder:

bis 12 Jahre je Kind: 0,75€

je 10 Kinder ein Betreuer freier Eintritt

Jahreskarten:

Erwachsene:       25,00€

Kinder:                10,00€

Jetzt Spenden!

... hier geht's lang!