(05.05.2022) Erlas des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung vom 28.04.2022

Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen des Landes Sachsen-Anhalt unter Pandemiebedingungen

Sehr geehrte Eltern, 

im Folgenden finden Sie den aktuellen Erlass des Ministeriums für Arbeit, Sziales, Gesundheit und Gleichstellung vom 28.04.2022 zu Ihrer Information.

Absonderungs-/Quarantänereglungen in Kindertagesstätten im Salzlandkreis (Kurzübersicht)

(15.02.2022) Informationen zur Notbetreuung vom Land Sachsen-Anhalt (2)

Empfehlungen des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung für die Ausgestaltung des Zugangs zu Betreuung in KiTas und Tagespflegestellen aufgrund von Personalausfällen gem § 14 Abs. 10 der 15- Eindämmungsverordnung vom 27.01.2022

(15.02.2022) Informationen zur Notbetreuung vom Land Sachsen-Anhalt (1)

Erlass des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung zur Ausgestaltung des Zugangs auf Betreuung in Kindereinrichtungen und Tagespflegestellen aufgrund von Personalausfällen vom 07. Februar 2022

Welche Regeln gelten aktuell in den Kitas?

Erlass zum Regelbetrieb vom 20.12.2021

(17.01.2022) Werte Eltern und Sorgeberechtigte,

zu Ihrer Information haben wir hier für Sie

eingestellt. 

Des weiteren finden Sie im nachfolgenden Schaubild, den daraus resultierenden Umgang mit Erkältungskrankheiten.

Aktualisierte Informationen zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen


(09.12.2021) Liebe Eltern,
Wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben herrscht auch in Sachsen-Anhalt seit einigen Monaten eine besonders angespannte Situation infolge der rasanten Ausbreitung des SARS-CoV2-Virus. Auch wir als Träger von 16 Kindertageseinrichtungen sind durch die Ausbreitung des Virus betroffen.
Wenn wir gemeinsam die uns zur Verfügung stehenden Maßnahmen wie Impfungen, Testungen und
AHA+L Regeln beherzigen, werden wir die Kindertageseinrichtungen zu einem sicheren Ort für ALLE
machen.
Ab dem 13.12.2021 gilt ein neuer Erlass, der den Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen des Landes Sachsen-Anhalt unter Pandemiebedingungen organisiert. (hier klicken)
Was heißt das genau und was bedeutet das für die Kinder und für Sie als Eltern?

Aufgrund dieser Anforderungen wird für jede Einrichtung ein passgenaues und neu abgestimmtes
Raum- und Hygienekonzept entwickelt. Folgende Regelungen gelten ab nächste Woche in unseren
Einrichtungen:
1. Bildung von Kohorten
Die Bildung von Kohorten in den Kindertageseinrichtungen wird dringend empfohlen. Diese
Umsetzung ist ohne Einschränkung der Öffnungs- und Betreuungszeiten jedoch nicht
möglich. Demzufolge haben wir uns entschieden, die Betreuungszeiten nicht einzuschränken.
2. Umgang mit Kindern und Erkältungssymptomen
Kinder mit Verdacht auf eine Corona-Infektion, die Symptome - darunter auch eine leichte,
banale, Erkältung - aufweisen, dürfen unsere Einrichtungen nicht besuchen. Es kann in
diesen Fällen jedoch vor Ort ein Schnelltest für Kinder durch die Eltern durchgeführt werden.
Diese Tests erhalten Sie kostenfrei in den Kindertageseinrichtungen.
3. Testangebote
Bitte nutzen Sie die durch das Land Sachsen-Anhalt kostenlos bereitgestellten Schnelltest für
Ihre Kinder zu Hause regelmäßig. Insbesondere weil wir dadurch Quarantänemaßnahmen
für ganze Gruppen oder Kindertageseinrichtungen vermeiden können.
4. Zutrittsregelung von Eltern und Dritten zur Kita
Entsprechend des o.g. Erlasses gilt grundsätzlich ab dem 13.12.2021 ein Betretungsverbot
für Eltern in unseren Kindertageseinrichtungen, da die tägliche Überprüfung der 3G-Regel
personell durch uns nicht leistbar ist. Alternativ dazu können die Einrichtungen selbständig
mittels bestehender Hygienekonzepte wie der Begrenzung der Anzahl von Eltern und Kindern
in den Garderoben bzw. Fluren und der Nutzung von FFP2-Masken für Dritte (Eltern bzw.
andere Bringe- und Abholpersonen) den Zutritt auch nach dem 13.12.2021 gewähren.
5. Mund- und Nasenschutz in den Horten
Gemäß dem o.g. Erlass müssen bereits seit dieser Woche die Kinder als auch das
Betreuungspersonal im Hort zwingend einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bitte geben Sie
Ihren Kindern täglich eine Wechselmaske- bzw. einen Wechsel-Mund-Nasen-Schutz mit.

Ich bitte Sie diese Regelungen im Sinne und zum Schutze Ihrer Kinder und der Erzieher positiv
weiterzugeben und aktiv zu unterstützen.
Weiterführende Informationen finden Sie an den Aushängen der Kita und auf unserer Internetseite
http://www.lebenshilfe-boerdeland.de/kinderjugend/corona-infos-fuer-kitas

Ich bitte Sie weiterhin im Sinne der Kinder die fordernde Situation gemeinsam mit den
Erzieherinnen und Erziehern und uns als Träger verantwortungsvoll, gemeinschaftlich
und solidarisch anzugehen.


Falls Sie als Eltern weitergehende Fragen haben können Sie sich gerne an die Leiterinnen und an
mich persönlich wenden.
Mit freundlichen Grüßen
gez. i.A. Nik Mostaller
Bereichsleiter Kinder und Jugend

22.04.2021 Neue Tests in den Kindertageseinrichtungen

Wir erhalten heute Nachmittag für die Kindertageseinrichtungen die Tests.

Achtung!!!!: Diese sind anderes als die bisherigen.

Hier muss das Stäbchen in die Karte geschoben werden, die Tropfen auf die verschlossene Karte geben und dann müssen rote Striche erscheinen (bestenfalls nur einer für negativ).

Bitte beachten Sie die Bedingungsanleitung, welche Sie hier noch einmal herunterladen können (hier klicken).

 

09.11.2020 Handlungsleitfaden für Kindertageseinrichtungen und Schulen bei Positivfällen und Kontaktpersonen

Für die Fachkräfte in den Kindertagesstätten und auch für den Träger hat der Fachdienst 34 Gesundheit des Salzlandkreises hat einen „Handlungsleitfaden für Kindertageseinrichtungen und Schulen bei Positivfällen und Kontaktpersonen“ erarbeitet.

Der Handlungsleitfaden ist auch hier: https://www.salzlandkreis.de/verwaltung/fachdienste-plattform/34-gesundheit/corona-virus/

abrufbar.

Hoffentlich brauchen wir diesen nicht!!!

 

04.11.20_Informationen für Eltern "Mein Kind muss in Quarantäne"

Liebe Eltern,

die Sorge ist groß, wenn Ihr Kind in Quarantäne muss. Hier finden Sie ein Informationsflyer mit ersten Informationen für Eltern vom Salzlandkreis „MEIN KIND MUSS IN QUARANTÄNE – WAS GILT ES ZU BEACHTEN?“.

Hier klicken!