Lebenshilfe Bördeland

Spezial Olympics Deutschland 2014

Martin Schubert und Team
Martin Schubert Siegerehrung
Martin Schubert Siegerehrung 2
Martin Schubert Siegerherung 3

WfbM Mitarbeiter Martin Schubert nahm  an den Special Olympics Deutschland (SOD) in Düsseldorf vom 19. bis 23. Mai 2014, mit dem Wassersport PCK Schwedt e.V. teil. Und das sehr erfolgreich!

Am Dienstag standen bei 28 ° C, Sonne und böigem Wind die Vorläufe und das Finale über 200 m in den Kanu-Einer-Disziplinen auf dem Programm. In den Vorläufen gab es einige Probleme mit der Orientierung auf der nur notdürftig aufgebauten Wettkampfstrecke. Diese Probleme wurden durch die tiefe Sonneneinstrahlung und sicher auch durch die Nervosität der Sportler begünstigt.

Martin Schubert wurde bei seinem ersten Rennen guter Vierter!

SOD Kanu 2. Wettkampftag

Mit den überragenden Ergebnissen aus dem Rennen in den Einer-Disziplinen vom Dienstag ging das Team vom Projekt „Wassersport für Menschen mit Behinderung“ am Mittwoch in die Zweierkonkurrenzen.

Die Sportler qualifizierten sich für 10 Finalrennen. In den Zweiern werden sogenannte Unified-Wettbewerbe ausgetragen. Hier startet immer ein Special Olympics Sportler mit einem Betreuer oder einem Nichtbehindertensportler. Bei diesen Rennen holten  Martin Schubert und Gerhard Bowitzky Bronze.
Bei den Zweiern mit nur SOD-Sportlern über 30 Jahre, holten Martin Schubert und Haryth Bowitzky  Silber.

Abschlusstag bei den Kanuwettkämpfen der Special Olympic Deutschland

Der Tag der Entscheidungen in den Vierer-Disziplinen begann mit einer Hiobsbotschaft der Wettkampfleitung. Aufgrund einer Unwetterwarnung mussten die Rennen gestrafft werden, um spätestens gegen 15.00 Uhr die Wettkämpfe beendet zu haben.
An den fünf ausstehenden Wettbewerben wollte das Team an vier Entscheidungen teilnehmen.

Im Vierer-Rennen, Altersbereich 30+ erkämpften Jan Eichler, Martin Schubert, Jörn Franke mit Steuermann T. Brockmann einen 4. Platz.

Mit 16 x Goldmedaillen, 4 x Silber, 5 x Bronze war das Team mit großem Abstand das erfolgreichste Team und stellten mit Sebastian Girke den erfolgreichsten Sportler. Mit seinen Erfolgen hat er sich an die Spitze der Kandidaten für die Teilnahme an den „Internationalen Special Olympic“ in Los Angelos 2015 gesetzt.