Planungen für den Eingeschränkten Regelbetrieb (Stand 28.05.2020)

Mit dem 2. Juni wird der Betrieb in den Kindertageseinrichtungen unter eingeschränkten Bedingungen aufgenommen. Die Regelungen der 6. SARS-CoV-2-EindV schränken den Regelbetrieb ein. Hierfür wurden Details im Erlass vom 26.05.2020 vorgeschrieben. (hier klicken) 

Maßgeblich ist deshalb weiterhin das Infektionsschutzgesetz. Insbesondere die „Empfehlungen zu Hygienemaßnahmen und pädagogischen Maßnahmen in Kindertagesstätten und Tagespflegestellen in Bezug auf Corona zum Schutz von Kindern und Beschäftigten des Landesjugendamtes und des Landesamtes für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt“ (hier Klicken) geben den Rahmen vor, wie der Alltag in den Kitas organsiert werden muss. 

Bitte beachten Sie die Hygieneregeln in den Kitas (hier klicken). Diese werden auch in den Einrichtungen aushängen.

Über die Einzelheiten und die konkreten Bedingungen vor Ort wird jede Kita gesondert informieren.

Es wird jedoch überall zu folgenden Einschränkungen im Kita-Alltag kommen. :   

  • Die Gruppenzusammensetzung soll möglichst fest sein. Die Gruppen sollen jedoch über feste Räume zur Nutzung verfügen.
  • Offene/teiloffene Konzepte sind nicht zugelassen. Kitas, die nach offenen Konzepten arbeiten,  sollen entsprechende Bedingungen für feste Gruppen herstellen.
  • Sammelgruppen (morgens und nachmittags) sind nicht zulässig. Somit kommt es zu einer Einschränkung der Öffnungszeiten.
  • Aktivitäten im Kita-Alltag außen sind denen innen vorzuziehen. Abgrenzungen der Außenbereiche sind nicht erforderlich. Die Gruppen dürfen sich nicht mischen.
  • Nur Kinder, die frei von Erkältungssymptomen sind, werden aufgenommen. Eltern müssen dies täglich bestätigen.
  • Horte dürfen während der Unterrichtszeit (auch wenn diese ausfällt) keine Betreuung vornehmen. Dies müssen Eltern mit der jeweiligen Schule klären. Seitens der Schulen sollen alle Grundschüler*innen ab voraussichtlich dem 15. Juni gleichzeitig beschult werden. Die Betreuung während der verlässlichen Öffnungszeiten der Schule ist durch diese selbst sicherzustellen und kann nicht durch den Hort übernommen werden.
  • Eingewöhnungszeiten besprechen die Einrichtungen mit den Eltern und stimmen mögliche Zeitfenster ab. Die Begleitung des Kindes soll auf ein und dasselbe Elternteil beschränkt werden.
  • Bring- und Abholzeiten sind weiterhin kurz zu halten. Separate Bereiche werden in den einzelnen Einrichtungen vorgegeben sein (je nach den Möglichkeiten vor Ort). Abstände zu anderen Eltern und Gruppen sind einzuhalten.
  • Elterngespräche sind in einem separaten Raum zu führen.
  • Personal wird in der Regel während des Kita-Alltages keinen Mund-Nasen-Schutz im Gruppenraum tragen. 

Antrag auf Rückzahlung der Kostenbeiträge Mai 2020 (Stand 29.05.2020)

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie den Medien entnehmen konnten, haben die Kommunen angekündigt, dass Eltern im Mai 2020 einen Kostenbeitrag entsprechend der Satzung in ihrer Kommune für die Notbetreuung bezahlen müssen. 

Dies müssen wir auch entsprechend umsetzen.

Sollten Sie keinen Kostenbeitrag zahlen müssen, können Sie wie folgt vorgehen:

1.) Wenn Eltern selbst bereits Kostenbeiträge für Mai überwiesen haben, werden wir die Zahlung gleich für den Kostenbeitrag Juni vormerken. Bitte zahlen Sie im Juni dann keinen Kostenbeitrag, damit vermeiden Sie Doppelzahlungen.

3.) Wenn Eltern selbst bereits Kostenbeiträge für Mai überwiesen haben, können Sie sich an uns per Onlineformular (hier klicken) wenden und um Rücküberweisung bitten. Wir melden uns dann bei Ihnen. 

 

Hinweis für Eltern, deren Kostenbeiträge vom Jugendamt übernommen wurden

Sie werden nach jetzigem Stand einen Aufhebungsbescheid für den Monat Mai erhalten.

Bescheinigung Gesundheitszustand ihres Kindes (Stand 18.05.2020)

Um eine  Ansteckung in einer Kita im Interesse der Kinder möglichst auszuschließen, bitten wir alle Eltern einmal pro Woche um Rückgabe einer Bescheinigung, dass Ihr Kind frei von Symptomen ist.

Zudem darf Ihr Kind keinen Kontakt zu bestimmten Personen gehabt haben.

Das Formular erhalten Sie in Ihrer Kita und hier: Bitte klicken!